Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Enoglam srl

O de V - Wodka - Chinotto (100cl, 40% Alc.)

Normaler Preis €66,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €66,00 EUR
Grundpreis €66,00  pro  l
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Die Destillation erfolgt in fünf Phasen. In den ersten vier Phasen sollen die unerwünschten chemischen und organischen Substanzen ausgeschieden werden. In der fünften Phase, in der ein Alambic der neuesten Generation verwendet wird, sollen die feinen Aromastoffe der Rebsorten ausgewählt werden. O de V wird mit dem endgültigen Alkoholgehalt für kurze Zeit gelagert und anschließend wird das Destillat über ein Bett aus natürlicher Kohle und getrocknete Birkenrinde ablaufen gelassen. Das Filtrieren erfolgt in mehreren Phasen: durch Dekantieren, gefolgt von einer Siebung mit Leinentüchern und traditionellen Filtern, eine mikroorganische Reinigung unter elektrostatischer Spannung und am Ende mit Cross-Flow-Filtern, die für ein absolut perfektes und reines Produkt sorgen.

Citrus Myrtifolia / Chinotto

Die Herkunft der Chinottofrucht ist ebenfalls unbekannt und es wird angenommen, dass sie durch Genmutation aus der Bitterorange entstanden ist. Der italiensiche Name "chinotto" wird von "China" abgeleitet. Es wird angenommen, dass die Pflanze im späten 16. Jahrhundert von dort nach Ligurien importiert wurde. Angesichts der Tatsache, dass es im Fernen Osten keine Spur dieser Pflanze gibt und dass sie, von einigen Ausnahmen abgesehen, nur in Italien angebaut wird, ist es wahrscheinlicher, dass die Pflanze aus einer Mutation von Früchten im Mittelmeerraum hervorgegangen ist. Die gereifte Frucht ist klein, orange und an den Enden abgeflacht. O de V erhält sein Aroma durch kalte Mazeration, indem die Chinottoschale 40 Tage lang in hoch-prozentigem Wodka mariniert wird. Das Produkt wird anschließend mit de-ionisiertem und demineralisiertem Wasser verdünnt, um den gewünschten Alkoholgehalt (40 %) zu erhalten. Nachdem das Produkt sich stabilisiert hat, folgt eine dreiwöchige Dekantationsdauer mit anschließender dreimonatiger Lagerung in Flaschen.

Empfohlene Serviertemperatur: 6-8° C

 Durch die Ausnutzung der großartigen organoleptischen Eigenschaften einiger nicht allzu aromatischer internationaler und einheimischer Rebsorten (vornehmlich Chardonnay, Glera, Incrocio Manzoni) und von allem, was aus ihnen erhalten wird (Wein, Most, Fruchtfleisch, Schalen), wurde ein Produkt von allerhöchster Qualität geboren. 

No yet reviewed - be the first!